Du befindest dich hier:

Das ist AnimeInfekt

Vermutlich bist du über diese Unterseite aufmerksam geworden, weil du gerne mehr über AnimeInfekt wissen möchtest? Du hast keinerlei Ahnung was dieses AnimeInfekt oder wer dieser AnimeInfekt ist? Gar kein Problem, das weiß keiner so wirklich. Du bist mit diesem Problem also nicht alleine. 

Aber gerne helfe ich dir dabei herauszufinden, was es mit AnimeInfekt genau auf sich hat. Wird kurz und schmerzlos. Versprochen.

Ist AnimeInfekt eine Krankheit?

Keine Sorge, dies ist keine neuartige Krankheit die gerade ihre Kreise zieht. Wobei Sucht schon eine Krankheit ist und Anime so wie Manga können süchtig machen. Wie fast jedes Hobby, würde ich jetzt mal behaupten.

AnimeInfekt entstand im Grunde vor etwas über zwei Jahren. Wobei ich mich hier entschuldigen muss, ich weiß es selber nicht mehr zu 100%. Aber ich glaube es müssten etwas über zwei Jahre sein. Damals entstand das Projekt „NerdInfekt“ – daraus resultiert halt auch die ganzen anderen Infekte. 

Ähm, Projekte. 

AnimeInfekt ist im Grunde damals automatisch mit entstanden. Damals als NerdInfekt gegründet wurde, war der Gedanke sich mit anderen über seine Interessen auszutauschen. Zu Beginn des Projektes konzentrierte man sich nur auf Bücher, wurden jedoch schnell mehrere Themen draus. Aber da man sich für den Namen „NerdInfekt“ entschieden hat, hatte man da auch relativ viel Spielraum. Im Grunde hatte man von Beginn an sowieso vorgehabt, auch Themen wie Gaming mit reinzubringen. 

Dies geschah auch relativ Zeitnahe, irgendwann entstand dann auch der NerdInfekt Blog, wo hauptsächlich Artikel zu den Themen Gaming, Anime und Manga veröffentlich wurden. AnimeInfekt war schon immer ein Teil dieses Projekts, war halt nur in dem NerdInfekt Blog integriert. 

2022 kam dann die Idee auf, die Themen etwas auszulagern. Gaming für sich und Anime so wie Manga separat auf einem eigenen Blog. Der Name existierte sowieso schon, genau so wie die Domain. Und letztendlich ist das die Story dahinter, wieso es diesen Blog nun gibt. Neben NerdInfekt, wo man sich mehr auf Gaming konzentriert, gibt es eben nun auch AnimeInfekt, wo es nur um Anime so wie Manga gehen wird. 

Darum geht’s auf AnimeInfekt

Wie erwähnt, AnimeInfekt ist ein Blog bzw. ein Projekt, welches zu NerdInfekt gehört und auch aus dieses entstanden ist. Hier geht es hauptsächlich um Anime und Manga.

AnimeInfekt hat sogar einen eigenen Twitter Account. Allerdings bleibt auf Instagram alles gleich!

Das Ziel von diesem Projekt ist es, sich über AniMa auszutauschen, einfach mal das von der Seele schreiben, was einem gerade beschäftigt. Man hat hier nicht vor zig Reviews zu den verschiedensten Serien oder Manga rauszuhauen, zig tausend News aus der Szene zu veröffentlichen. Vielmehr geht es dabei um die Gefühle, um die Gefühle die ein Anime oder ein Manga bei einen ausgelöst haben. 

Man will hier nicht mit irgendwelchen Bewertungen durch die Gegend schmeißen, letztendlich sind Geschmäcker sowieso verschieden, besonders bei Anime. Jeder soll für sich entscheiden, ob einer Anime / Manga XY mag oder eben nicht. Aber einen kleinen Überblick darüber zu verschaffen oder das wiederzugeben, was einem zu einer bestimmten Serie beschäftigt, genau das möchte man hier eben versuchen.